Puppen aus Eierkartons  

Die Idee entstand vor ca. 25 Jahren, als ich einen Maiskolben "auszog". Die Blütenfasern sahen aus wie Haare. Ich suchte eine Möglichkeit, sie auch als solche zu nutzen. Dabei fiel mir ein, dass ich schon vorher entdeckt habe, dass Eierkartons "Gesichter" haben. So entwarf ich meine erste Stabpuppe (1) aus einem Eierkarton. an einem Holzstab, die Augen bewegt ebenfalls durch Holzstäbe. Die zweite (2) folgte einen Tag später. Sie wurde bereits an einem Draht geführt, ebenso wurden die Augen mit dünneren Drähten gesteuert.
 

Kopie von 1.jpg (66811 Byte)   Kopie von 2.jpg (4868 Byte)           Kopie von 3.jpg (79838 Byte)   Kopie von 4.jpg (4447 Byte)

1                              2                                               3  (Normalzustand)          (aufgeklappt) 

Die dritte Puppe ließ dann allerdings auf sich warten. Es ist eine reine Bodenpuppe, die durch heftiges Bewegen des Stabes ihr Gesicht zeigt.                        

Die nächste Generation ist dem Perfektionismus des Puppenvaters zu verdanken. Nicht nur die Augen sind beweglich, sondern auch die Schnäbel.

6_s.jpg (3234 Byte)     MVC-796F_s.jpg (3046 Byte)     MVC-796Fa_s.jpg (1747 Byte)
                                          Das ist aus ihm geworden :-)
MVC-804F_s.jpg (5960 Byte)   MVC-797F_s.jpg (4723 Byte)   MVC-807F_s.jpg (4909 Byte)   MVC-805F_s.jpg (3374 Byte)
MVC-801F_s.jpg (4950 Byte)     MVC-809F_s.jpg (4647 Byte)    MVC-810F_s.jpg (4753 Byte)   Alles ist möglich :-)

MVC-802F_s.jpg (4749 Byte)   MVC-803F_s.jpg (5062 Byte)   MVC-795F_s.jpg (3558 Byte)   MVC-793F_s.jpg (2900 Byte)   MVC-789F_s.jpg (2887 Byte)

MVC-812F_s.jpg (1551 Byte)   MVC-813F_s.jpg (2458 Byte)

Mittlerweile sind die Puppen so perfekt, dass sich bei einigen die Augen durch eine spezielle Mechanik rollen, oder wie bei der kleinen grünen, unabhängig von einander bewegen lassen.

Der Fantasie sind hier nur durch die Form der Eierkartons Grenzen gesetzt. Die sind aber so vielfältig, das immer wieder neue Möglichkeiten zu finden sind.

Hier ist noch längst nicht alles Machbare gezeigt! 

Ein Buch über die Herstellung der Puppen ist vorhanden.  


Mehr Kreatives        Atelier    Kulturforum   Töpferei   


Copyright © 2000 jp-graphics   ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Stand: 27. August 2011